Skip to content Skip to footer

Deutsch / Englische Übertitel

Schauspielhaus

16.03.2024, 19.30 Uhr, Tickets

 

Österreichische Erstaufführung

Sonne / Luft

von Elfriede Jelinek
in Kooperation mit dem steirischen herbst

Einführung um 19.00 Uhr, Salon
Mit englischen Übertiteln
100 Minuten

Für die Österreichische Erstaufführung von Elfriede Jelineks neuestem Stück entwirft Regisseur Emre Akal gemeinsam mit dem Künstlerduo Mehmet & Kazim die fast vollständig computergenerierte Welt einer futuristischen Raumstation. Von hier aus blicken die letzten Reste der Menschheit auf den heruntergekommenen Planeten Erde und werden dabei von einer geheimnisvollen Intelligenz selbst überwacht.
 
Regisseur Emre Akal und sein Team erforschen, wie man mit virtuellen Mitteln mit der Illusion spielt. Mit dem Duo Mehmet & Kazim, deren bildende Kunst von der Hiphop- und Graffitiszene beeinflusst ist, arbeitet er schon lang zusammen. Gemeinsam mit Kostümbildnerin Lara Roßwag haben sie in einer innovativen und radikalen Ästhetik eine Welt erschaffen, die die analoge Bühnenrealität ins Digitale erweitert.

Regie: Emre Akal
Bühnenbild & Videoannimation: Mehmet & Kazim
Kostüme & Mitarbeit Bühne: Lara Roßwag
Musik: Enik
Dramaturgie: Anna-Sophia Güther
Regieassistenz: Beatrice Benedek
Mit: Tim Breyvogel, Thomas Kramer, Luiza Monteiro, Anna Rausch, Sebastian Schindegger, Anke Stedingk, Mervan Ürkmez